asa LogoSmall.gif: space 84x85.gif: def l1m1.gif: def l1m2.gif: def l1m3.gif: def l1m4.gif: def l1m5.gif: def l1m6.gif: def l1m8.gif: def l1m7.gif:
def l2m1.gif: def l2m2.gif: vp l2m3.gif: def l2m5.gif: def L2m6.gif:
left bar.gif: ref vp bar.gif:
space.gif: space.gif: space.gif: space.gif:

projekte: 

| architektur | raumplanung | verkehrsplanung | öffentlicher verkehr | prozessmoderation

space.gif:

Bild_01_RefoeV036_Zuschnitt.jpg:
Gute Orientierung für ankommende Fahrgäste
space.gif:
Bild_02__RefoeV036_Zuschnitt.jpg:
Zentrale Veloparkierung (direkte Zugänge, kurze Wege)
space.gif:
Gestaltungskonzept Bahnhofplatz Uzwil space.gif:

Gemeinde Uzwil SG   2011 - 2013

Der Bushof in Uzwil stösst an seine Kapazitätsgrenzen und wird den heutigen und künftigen Ansprüchen nicht mehr gerecht. Die Einführung des Ortsbusses hat die Situation weiter verschärft und durch eine zusätzlich geplante Regionalbuslinie besteht nun akuter Handlungsbedarf.

Der Bushof soll zusammen mit dem Bahnhofplatz, im Rahmen einer Gesamtkonzeption, neu organisiert und gestaltet werden, um die mittel- und langfristigen Bedürfnisse und Anforderungen von Gemeinde, Kanton, SBB und der Busunternehmen zu berücksichtigen. Mit der Aufwertung des Bahnhofs Uzwil ist neben der Verbesserung des öffentlichen Verkehrssystems auch die Optimierung der Zugänglichkeit für den Fuss- und Veloverkehr anzustreben. Eine attraktive Gestaltung des Bahnhofareals soll die subjektive Sicherheit erhöhen.

Die konzeptionellen und gestalterischen Vorschläge dienen bei der ingenieurtechnischen Weiterberarbeitung als Basis. Folgende Themenbereiche sind zu berücksichtigen:

  • Neuorganisation/Ausbau Bushof inkl. Zugänglichkeit

  • Ausbau / Umbau Bahnhofgebäude, Infrastruktur

  • Verbesserung Zugänglichkeit Fussgänger / Velo

  • Überprüfung / Verbesserung Veloabstellplätze

  • Anforderungen Kurzzeitparkplätze, Taxi, etc.

  • Gestaltung Strassenraum im Perimeterbereich

  • Attraktive Gestaltung des Bahnhofplatzes zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität

Der Bahnhofplatz Uzwil wurde weitestgehend nach dem Gestaltungskonzept der asa AG umgebaut und ist seit Dezember 2013 in Betrieb.

AuftraggeberIn: Gemeinde Uzwil

space.gif: