asa LogoSmall.gif: space 84x85.gif: def l1m1.gif: def l1m2.gif: def l1m3.gif: def l1m4.gif: def l1m5.gif: def l1m6.gif: def l1m8.gif: def l1m7.gif:
arch l2m1.gif: def l2m2.gif: def l2m3.gif: def l2m5.gif: def L2m6.gif:
left bar.gif: ref arch bar.gif:
space.gif: space.gif: space.gif: space.gif:

projekte: 

| architektur | raumplanung | verkehrsplanung | öffentlicher verkehr | prozessmoderation

space.gif:

space.gif:
Bahnhofbauten

2010 Studienauftrag Bahnhofareal Stäfa   Stäfa, ZH
Das Bahnhofareal Stäfa soll aufgewertet werden - eine ausgewogene Konzeption auf der Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs ist im Wettbewerbsverfahren zu finden ...
AuftraggeberIn: Gemeinde Stäfa
 
2004 - 2006 Der Bushof ist in Betrieb   Oetwil am See ZH
Die konstruktive Zusammenarbeit mit sämtlichen am Bau beteiligten Parteien prägte das Projekt. Dies lässt sich nun im Betrieb an vielen bautechnischen Details ablesen, die den funktionalen und gestalterischen Anforderungen entsprechen.
AuftraggeberIn: Gemeinde Oetwil am See
 
2003 - 2004 Gestaltung Bahnhof Buchs   Buchs - Dällikon ZH
Der Bahnhof Buchs-Dällikon wird im Rahmen des SBB-Projektes «Neugestaltung und Aufwertung der Regionalbahnhöfe» modifiziert.
AuftraggeberIn: Politische Gemeinde Buchs ZH, SBB
 
2002 - 2003 avec. für die SBB   Oberglatt ZH
Dank moderner Stellwerktechnik braucht es in vielen regionalen Bahnhöfen keine personelle Präsenz mehr.
AuftraggeberIn: Schweizerische Bundesbahnen SBB
 
2000 - 2001 Umgestaltung Bahnhof   Uznach SG
Rund eine Million Reisende pro Jahr benutzen in Uznach die Schnell- und Regionalzüge - von Montag bis Freitag wird der Bahnhof Uznach täglich von 140 Postautos angefahren. Gemessen an seiner Bedeutung wurde das Bahnhofareal in hohem Masse als sanierungs- und modernisierungsbedürftig eingestuft.
AuftraggeberIn: Gemeinde Uznach
 
2001 Masterplan Bahnhof   Glattbrugg ZH
Ein neues Layout über für den Bahnhofe Glattbrugg und seine Umgebung unter Berücksichtigung des Projektes Stadtbahn Glattal.
AuftraggeberIn: Stadt Opfikon, Verkehrsbetriebe Glattal, SBB
 

space.gif: