asa LogoSmall.gif: nothing to see here space 84x85.gif: def l1m1.gif: def l1m2.gif: def l1m3.gif: def l1m4.gif: def l1m5.gif: def l1m6.gif: def l1m8.gif: def l1m7.gif:
arch l2m1.gif: def l2m2.gif: def l2m3.gif: def l2m5.gif: def L2m6.gif:
left bar.gif: ref arch bar.gif:
space.gif: space.gif: space.gif: space.gif:

projekte: 

| architektur | raumplanung | verkehrsplanung | öffentlicher verkehr | prozessmoderation

space.gif:

1767_visualisierung.gif:
Neubau thront auf einer Terrasse hoch über dem Walensee
space.gif:
1767_EG.gif:
Die Gruppe wohnt als Grossfamilie zusammen
space.gif:
Wohngemeinschaft Walenstadtberg space.gif:

Gemeinde Walenstadt SG   2018 - 2019

Die Wohngemeinschaft bietet für fünf bis sechs Menschen Wohn- und Arbeitsplätze mit Begleitung und Betreuung an. Die Begleitung erfolgt in einer familiären Atmosphäre und umfasst den Wohnbereich und die Tagesstruktur. Die Gemeinschaft bewirtschaftet zusammen mit den Betreuungspersonen einen kleinen Bauernhof. Der geplante Neubau dient der Wohngemeinschaft und der Leiterfamilie als gemeinsames Zuhause.

Das Unterschoss ist stufenlos vom Zufahrtsweg aus erreichbar. Darin befinden sich die Garderoben, ein gemeinsamer Arbeits- und Werkraum, die Waschküche, Kellerräume und die Holzheizung. Das Stückholz dazu bereiten die Bewohner selber auf und betreiben die Heizung aus eigener Kraft. Das Kernstück des Hauses ist die 7-Zimmer-Wohnung für die Wohngruppe. Die Leiterfamilie wohnt in einer separaten Wohnung im Geschoss darüber. Das Ökonomiegebäude mit Tieren, Geräten und Holzplatz besteht bereits und liegt direkt neben dem geplanten neuen Wohnhaus.

Der Zugang zum Haus erfolgt über einen schmalen, steilen Weg. Er ist für Baumaschinen und Lastwagen beschwerlich zu befahren. Das Haus ist deshalb in hohem Masse aus Holz gefertigt und der Anteil an massiven Betonarbeiten minimal gehalten.

AuftraggeberIn: Verein Chupferhammer, Ebnat-Kappel

space.gif: