asa LogoSmall.gif: space 84x85.gif: def l1m1.gif: def l1m2.gif: def l1m3.gif: def l1m4.gif: def l1m5.gif: def l1m6.gif: def l1m8.gif: main l1m7.gif:
def l2m1.gif: def l2m2.gif: def l2m3.gif: def l2m5.gif: def L2m6.gif:
left bar.gif: news bar.gif:
space.gif: space.gif: space.gif: space.gif:

aktuelles: 

| Bahnhofplatzgestaltung Amriswil | Überbauungsplan Meiengartenstrasse | BGK Ortsdurchfahrt Sulzbach

space.gif:

anlieferung_black.gif:
Komplexes Erschliessungskonzept
space.gif:
visualisierung01.gif:
ein beeindruckender Auftakt
space.gif:
ETH Zürich, Sanierung MM - Wettbewerb im selektiven Verfahren

Die ETH Zürich plant die Sanierung des Gebäudes MM (Mensa und Mehrzweckgebäude) im Areal Zürich Zentrum. Für die Vergabe der Planerleistungen wurde ein einstufiger Wettbewerb im selektiven Verfahren durchgeführt.

Im Projektteam von weberbrunner architekten wirkte die asa AG in der Fachdisziplin 'Verkehrsplanung' an der Wettbewerbsarbeit mit. Pulkartige Fussgängerströme, die Schnittstellen zum Polybähnli und zum Tram, eine komplexe Anlieferung und Parkierung sowie die herausfordernde Topografie umreissen diese reizvolle und anspruchsvolle Aufgabenstellung.

Auszug aus dem Jurybericht ... Indem die Leonhardstrasse mit den beiden seitlichen Terrassenflächen zu einer zusammenhängenden Topografie verbunden wird, die sich gekonnt unter der Polyterrasse hindurch in den sensiblen Hangrücken einbettet, können die unbefriedigenden räumlichen Einschnitte zwischen ETH Hauptgebäude und vorgelagertem MM elegant aufgehoben werden, ohne dass die Strasse in ihrer Höhenlage verändert werden muss...

space.gif: